WERK_STOFF ARCHIV

Das WERK_STOFF ARCHIV Projekt basiert auf einem Verständnis von partieller Selbstorganisation, das heisst, das Projekt wird gut, wenn sich Viele verantwortlich fühlen und Initiative zeigen. Daher sind Anregungen und Vorschläge sehr erwünscht, bitte schreibe an:

werkstoffarchiv@uni-ak.at

Speicherstätte mit Handlungsraum

Das Werk_Stoff Archiv, ist eine anwendungsorientierte Sammlung von Werkstoffen und Materialien, von und für Studierende, mit dem Zweck der Wissensgenerierung und -vermittlung. Dabei liegt der Fokus auf Verarbeitungstechniken und -anwendung, um der spezifischen Situation des Studienkontextes gerecht zu werden, sowie auf ökologischen Aspekten, und versteht Materialität als Trägermedium von soziokulturellen Bedeutungen. Das Werk_Stoff Archiv ist ein partizipatives Projekt mit einer dynamischen Form, welches durch die Mitarbeit der Studierenden wächst und gestaltet wird. Es bestehet aus einer analog vorhandenen Sammlung von Materialsamples und einer digital erfassten Datenbank mit Suchfunktion. Die Suchmaske besitzt im Unterschied zu vielen anderen online verfügbaren Materialsammlungen zusätzlich zu der Eigenschaftssuche auch einen intuitiven Zugang über eine umfassende Verschlagwortung, durch die Werkstoffe assoziativ verknüpft werden. Dadurch können möglicherweise unerwartete Suchergebnisse aufscheinen, die auf einer Ebene verknüpft sind, an die die suchende Person nicht gedacht hat.
So generiert das Werk_Stoff Archiv ein Umfeld das als Inspirationsquelle funktioniert und Impulse für Materialprojekte anstösst, sowie als Katalysator für verknüpftes Stoff-Wissen fungiert.